Terra Susatum

CERAMICS PROJECTS | Soest

TERRA SUSATUM Keramik Projekte Soest

NEXT: TERRA SUSATUM | LECTURE

Ort: Museum Wilhelm Morgner Soest

Datum: 26.11.2021

Beginn: 17:00 Uhr

 

 

Gebrannte Erde Richtung "Soziale Plastik"

Ein Bildvortrag zur künstlerischen Entwicklung und Arbeitsweise von Frauke Gerhard. Sie erfahren, warum SOEST ihre multimediale Bildsprache nachhaltig geprägt hat und in welcher Art und Weise sie ihr "Lebenswerk dort wieder in Richtung Erde gemeinnützig abrunden" will:

"Am 21.06.21 habe ich im Soester Stadtarchiv mit Recherchen begonnen. Auf der Basis von Kartierungen entstehen nun keramische Prototypen und weitere Medien für Inszenierungen und Aktionen im realen und virtuellen Raum. Es geht mir um anatomische Stadtmotive, choreografierte Architekturmodelle und Soziale Skulptur.

Die Wechselwirkung von stringenter, gestalterischer Vorausplanung und teilnehmender Selbstorganisation soll, auf privaten bis hin zu öffentlichen Spielfeldern, aufschlussreich studiert werden können. TERRA SUSATUM ist ein künstlerisches Label, mit dem sich über unsere Tellerränder hinaus aktuelle Themen bildnerisch verknüpfen lassen.

Potentielle Kooperationspartner*innen lade ich gerne auch schon vorab zur Kontaktaufnahme ein!"

Details siehe unten. Weitere Infos: Zu meiner Arbeit

Gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Bezirksregierung Köln Stipendium Frauke Gerhard

 

 

BLAUER SAAL SOEST, TERRA SUSATUM Ceramics/Projects, Frauke Gerhard Soest

Rückblick: SOEST BLÜHT AUF

Präsentation Ostern 2021 Presse / Motiv

SOEST IST KEIN NEST

TERRA steht für "Erde". Geologisch. Geografisch. Lokal. Global.  SUSATUM steht für Soest. SUSATUM evoziert die Stadtgeschichte.

Das frühlingshafte, optimistische Motto, SOEST BLÜHT AUF, ermöglicht metaphorische Konnotation und thematische Anschlüsse in aktuellen und historischen Dimensionen. "Mit der Aktion möchte ich mich den Soester Bürger*innen als "Diversity Artist" vorstellen und fruchtbare Kooperationen anregen."

Über Ostern 2021 wurden die ersten keramischen Prototypen, in Form von Geschirr und Wandobjekten (Terracotta/Keramik) als Frühbeet präsentiert. Wer genauer hinschaut, kann auf den Fotografien der "Blütenblätter" tiefe Strukturen des Soester Territoriums entdecken. Umrisse und Verkehrsnetze erscheinen als gestapelte Tellerformate zu "Stimmungsmodellen" farbig arrangiert.

TERRA SUSATUM EDITIONEN ermöglichen, über ihren Kunst- und Gebrauchswert hinausgehend, die Teilnahme an spielerischen Projekten. Mit dem Verkauf werden erweiterte "Tellerränder" generiert, die private Territorien mit öffentlichen Geschichten verbinden. Auf Ebenen der Produktion und Projektentwicklung werden Gemeinsamkeiten möglich.

Unter www.terra-susatum.de stelle ich Euch zukünftig weitere Objekte vor. Ihr dürft jederzeit auch in die unsortierte Fotobox schauen. Deren Inhalt bildet über Hashtags mit anderen thematischen "Feldern" unterhaltsame bis informative Schnittmengen.

Souvenirvorschlag: Soest mit Nest

 

 

GLOCALITY GEO- UND BIOGRAFIE

TERRA SUSATUM - Mit diesem neuen Label entstehen Verbindungen zwischen Gestern und Heute, spannende Recherchen und überschaubare Produktionen mit Bodenhaftung. Ich erarbeite Medien für interaktive Präsentationsformate und baue in meiner ursprünglichen Heimatstadt schrittweise eine ortsspezifische Zweigstelle auf.

 

 

 

SALE: Info / Shop

Bis Ende 2021 noch subventionierte Preise!

Nächste Gelegenheit zur Verabredung

In Soest: Ende Oktober/Anfang November 2021

LÄNDERSACHE
#irgendwiedeutschland